Lehrgang Überprüfung zum/r Heilpraktiker/in gestartet, ein Einstieg ist noch möglich

Ziel dieses berufsbegleitenden Lehrgangs ist es, die Teilnehmer/innen in entspannter und anregender Lernatmosphäre für den Heilpraktikerberuf und die staatliche Überprüfung gemäß Heilpraktikergesetz zu qualifizieren. Der Unterricht findet über die Dauer von ca. 2 1/2 Jahren in einer konstanten Gruppe von maximal 15 Teilnehmer/innen statt und ermöglicht ein gemeinschaftliches und homogenes Fortschreiten im Lernprozess.

Weitere Informationen finden Sie Leitet Herunterladen der Datei einhier ...


Lehrgang Heilpraktiker für Psychotherapie - Start im Juni

Der Intensivkurs Lehrgang Heilpraktiker für Psychotherapie stellt einen wichtigen Teil der Ausbildung zum/r Heilpraktiker/in für Psychotherapie dar und vermittelt anhand von Vorträgen, Diskussionen, Fallbeispielen und Übungen das gesamte prüfungsrelevante Wissen.

Mehr Informationen finden Sie Leitet Herunterladen der Datei einhier...


Pflanzenheilkunde, Kurs vom 30.04. bis 08.10.2014

Dieser Kurs bietet eine umfassende Ausbildung in der Pflanzenheilkunde, d.h. die Kenntnisse der wissenschaftlichen Phytotherapie mit ihrer Analyse der  Inhaltsstoffe und Wirkprinzipien. Er vermittelt auch den großen erfahrungsheilkundlichen Wissensschatz, die Signaturenlehre, die Lehre von den Temperamenten, die Kräuterteekunde. Öffnet externen Link in neuem FensterWeitere Informationen…


Bis zu 500,- Euro "Prämie" für Ihre Weiterbildung sichern

Lebenslanges Lernen ist heute so wichtig wie nie. Wer persönlich, aber auch und vor allem im Beruf vorankommen will, kommt an Weiterbildung nicht vorbei. Die Volkshochschule bietet hier eine umfangreiche Palette an preisgünstigen Kursen an. „Wer dabei eine bestimmte Einkommensgrenze nicht überschreitet, kann sich beispielsweise einen Sprach-, Computer- oder berufsbildenden Kurs teilweise vom Staat sponsern lassen“. Mehr...


40 Euro für Sozialcardinhaber/innen

Um Menschen in einer schwierigen Lebenslage über öffentliche Leistungen hinaus zu helfen, hat der Rat der Stadt die Einführung einer SozialCard auch in Göttingen beschlossen. Mit Hilfe der Karte können unterschiedliche Angebote ermäßigt oder sogar kostenlos genutzt werden - in den Bereichen Gesundheit, Bildung, Sport oder Kultur.

SozialCard-Inhaber/innen mit Wohnsitz in Göttingen erhalten einmal jährlich einen Bildungsgutschein für den Besuch der Volkshochschule Göttingen e.V. im Wert von 40,00 Euro. Weitere Informationen zur SozialCard erhalten Sie hier.


Zum Seitenanfang springen

Unser Service für Sie

Laden Sie sich das Programm als PDF-Datei (ca. 10 MB). Sie benötigen zum Lesen den (kostenlosen) Acrobat Reader.


Formular zum ausdrucken



Öffnungszeiten unserer Anmeldung

Montag: 09.00-13.00 Uhr
Dienstag / Donnerstag 09.00-13.00 Uhr und 14.30-17:00 Uhr
Mittwoch / Freitag: geschlossen

Öffnungszeiten des VHS-Bistros:
Mo.-Do.: 08.00-14.00 Uhr und 17.00-20.00 Uhr

Fr.: 08.00-14.00 Uhr und nach Vereinbarung.


Ihre Zufriedenheit zählt!

Die VHS Göttingen hat ein aktives Ideen- und Beschwerdemanagement eingerichtet, um durch Ihre Anregungen und Beschwerden Impulse für eine Verbesserung des Angebots, der Organisation und der Rahmenbedingungen zu erreichen. Mitteilungen bitte an folgende Mail-Adresse.


Die Volkshochschule ist Einsatzstelle für den Bundesfreiwiligendienst

Bewerben Sie sich bei uns für den Bundesfreiwilligendienst.