Kursbereiche >> Kunst und Kultur >> Literatur, Schreiben und Lesen
Seite 1 von 1
Bestellen
Sofort zur Anmeldung

Anmeldung noch möglich

17F24260 Literaturkreis

Lesen kann man alleine zu Hause. Spannend und interessant ist es aber auch, mit anderen Menschen die Leseeindrücke zu vergleichen und dadurch neue und andere Sichtweisen kennen zu lernen. Die Treffen werden einmal im Monat, jeweils am zweiten Mittwochvormittag, in der VHS in Duderstadt stattfinden.
In der ersten Sitzung wird das Buch "Unterwerfung" von Michel Houellebecq unser Thema sein. Die weiteren Romane werden dann wie gewohnt wieder von Sitzung zu Sitzung gemeinsam festgelegt.
(Neue) Interessenten/-innen werden gebeten, sich direkt mit dem Dozenten (Tel. 05508-498) in Verbindung zu setzen. 

Zeitraum: Mi. 08.02.2017 - Mi. 08.03.2017

Veranstaltungsort: VHS, Duderstadt, Marktstraße 75

Details   Kurstage

Bestellen
Sofort zur Anmeldung

Anmeldung noch möglich

17F24300 Wörter mit Flügeln I
Kreativ schreiben für Einsteiger/innen

Schreiben, das meint sehen. Es meint, mit inneren und äußeren Bildern zu arbeiten. Es bedeutet, mit Wörtern und Sätzen zu spielen, aber auch eine Geschichte zu erzählen. Schreiben ist ein Handwerk, setzt aber auch eine Menge Kreativität frei. Die Wochenend-Schreibwerkstatt bietet die Möglichkeit, anhand gemeinsamer Schreibübungen und praktisch orientierter Lernformen Techniken des kreativen Schreibens auszuprobieren und dabei vor allem Freude an der Sache selbst zu entwickeln.
(Ermäßigung nicht möglich) 

Zeitraum: Sa. 01.04.2017 - So. 02.04.2017

Veranstaltungsort: VHS, Göttingen, Bahnhofsallee 7

Details   Kurstage

Bestellen
Sofort zur Anmeldung

Anmeldung möglich

17F24301 Wörter mit Flügeln II
Eine kreative Wochenend-Schreibwerkstatt

Wer das kreative Schreiben kennt und liebt, ist in dieser Schreibwerkstatt ebenso willkommen wie alle, die den Kurs "Wörter mit Flügeln I" besucht haben. Die Schreibwerkstatt bietet den Raum, sich zwei Tage hintereinander in einer Gruppe durch Schreibaufgaben vor Ort zu Texten anregen zu lassen, sich gegenseitig zu inspirieren, einander eigene Texte vorzulesen, sich über das Thema Lesen und Schreiben auszutauschen und einmal spielerisch, locker, offen und spontan mit dem eigenen Schreiben und der Arbeit am Text umzugehen.
(Ermäßigung nicht möglich) 

Zeitraum: Sa. 10.06.2017 - So. 11.06.2017

Veranstaltungsort: VHS, Göttingen, Bahnhofsallee 7

Details   Kurstage

Bestellen
Sofort zur Anmeldung

Anmeldung noch möglich

17F24303 Sommerblitze
Eine kreative Schreibwerkstatt

Lässt der Sommer wieder einmal auf sich warten? Oder ist er bereits jetzt mit Stift und Papier hervorzulocken? Die Hitze brütet etwas aus. Hier und da blitzt etwas auf. Ein Satz ist nichts als ein Sprungbrett, von dem die Wörter herunterpurzeln und in einem Meer aus Einfällen landen. Was macht uns das Wort Sommerblitze schreiben? Wohin führen uns der Sommer und sein Temperament? Was bringen Sonne, Meer und Gewitter an Geschichten und Versfüßchen hervor? Die Dozentin gibt die Impulse, setzt etwas in Gang. Wir schreiben vor Ort und zu Hause, lesen einander das Geschriebene vor und geben Feedback.

(Keine Ermäßigung möglich) 

Zeitraum: Do. 16.03.2017 - Do. 18.05.2017

Veranstaltungsort: Max-Planck-Gymnasium, Göttingen, Theaterplatz 10

Details   Kurstage

Bestellen
Sofort zur Anmeldung

Anmeldung noch möglich

17F24305 Orte, die schreiben machen
Kreativ schreiben im Bartholomäusfriedhof, im Forstbotanischen Garten und in der Unikate-Buchwerkstatt

Der Sommer lockt uns hinaus in die Natur. Wir sitzen auf Bänken oder in Straßencafés und beobachten Mensch, Stadt und Landschaft. Genau die richtige Zeit für eine Schreibwerkstatt an inspirierenden Orten, die drinnen und draußen schreiben machen! Mit Stift und Papier sind wir gemeinsam unterwegs, um an drei verschiedenen Orten in Göttingen und um Göttingen herum zu schreiben, wenn nötig auch einmal auf dem Schoß. Der Bartholomäusfriedhof, der Forstbotanische Garten und die Unikate-Buchwerkstatt dienen der Schreibwerkstatt als Ausgangsorte, die zu Schreibaufgaben und Texten anregen, über die wir uns dann vor Ort austauschen.

1. Treffen: Freitag, 30.06.2017, 16.00 Uhr, Haupteingang Weender Landstraße am Bartholomäusfriedhof


(Ermäßigung nicht möglich) 

Zeitraum: Fr. 30.06.2017 - Fr. 14.07.2017

Veranstaltungsort: 1. Treffen: Fr., 30.06.17, 16:00, Haupteingang Bartholomäusfriedh

Details   Kurstage

Bestellen
Sofort zur Anmeldung

Anmeldung noch möglich

17F24460 Sütterlin - Einführungskurs

Die heutige allgemeine Schreibschrift (die lateinische Schrift) gilt seit 1941. Bis dahin wurde in der alten deutschen Handschrift geschrieben. Die Sütterlin-Schrift wurde 1911 von dem Berliner Graphiker Ludwig Sütterlin entwickelt. Sie ist eine spezielle Form der älteren deutschen Kurrentschrift. Bis 1942 wurde Sütterlin in den deutschen Schulen gelehrt, bevor es vom lateinischen Alphabet abgelöst wurde. In vielen Familien schlummern noch Zeugnisse aus vergangenen Zeiten: Urkunden, (Liebes-) Briefe der Großeltern, Ortschroniken, Behördenbriefe, Kriegstagebücher oder Kochrezepte. Doch dieser Schatz wird bald nicht mehr zugänglich sein, wenn die (alte-) deutsche Handschrift nicht mehr gelesen werden kann. Sie erlernen in einem Einführungskurs die Sütterlinschrift schreiben und lesen. Teilnehmende, die diese Schrift neu erlernen möchten oder bereits kennen und Erlerntes auffrischen wollen, sind in diesem Kurs herzlich willkommen. Kursunterlagen (Lehrheft und Schreibheft) können Sie in der ersten Unterrichtsstunde für insgesamt 3,50 Euro erwerben. Bitte bringen Sie ein Schreibgerät, möglichst einen Füllhalter, zum Kurs mit. 

Zeitraum: Do. 09.03.2017 - Do. 06.04.2017

Veranstaltungsort: VHS, Duderstadt, Marktstraße 75

Details   Kurstage

Bestellen
Sofort zur Anmeldung

Anmeldung noch möglich

17F24461 Sütterlin - Für Fortgeschrittene

Aufbauend auf den Einführungskurs „Sütterlin – die altdeutsche Handschrift erlernen“ können die Teilnehmer Handschriften aus den letzten beiden Jahrhunderten, etwa von 1820 bis 1941 lesen lernen. Es werden die altdeutschen Handschriften „Sütterlin„ gefestigt und eine „Kurrentschrift „ (um 1900) neu schreiben gelernt. Dabei wandeln Sie auf den Spuren der Vorfahren und denken sich in deren ganz unterschiedliche Schreibstile hinein. Neben Schulaufsätzen, Briefen, Kochrezepten stehen Ihnen behördliche geschichtliche Dokumente zum Üben zur Verfügung. Natürlich dürfen auch die Briefe, Familienchroniken und Tagebücher der eigenen Vorfahren mitgebracht werden. Bitte bringen Sie zum Kurs ein Schreibgerät, möglichst einen (Kalligrafie)- Füllfederhalter, mit. Kursunterlagen können Sie in der ersten Unterrichtsstunde für insgesamt 4,00 Euro erwerben. 

Zeitraum: Do. 04.05.2017 - Do. 08.06.2017

Veranstaltungsort: VHS, Duderstadt, Marktstraße 75

Details   Kurstage

Bestellen
Sofort zur Anmeldung

Anmeldung möglich

17H24260 Literaturkreis

Lesen kann man alleine zu Hause. Spannend und interessant ist es aber auch, mit anderen Menschen die Leseeindrücke zu vergleichen und dadurch neue und andere Sichtweisen kennen zu lernen. Die Treffen werden einmal im Monat, jeweils am zweiten Mittwochvormittag, in der VHS in Duderstadt stattfinden.
In der ersten Sitzung wird das Buch "In anderen Herzen" von Neel Mukherjee unser Thema sein. Die weiteren Romane werden dann wie gewohnt wieder von Sitzung zu Sitzung gemeinsam festgelegt.
(Neue) Interessenten/-innen werden gebeten, sich direkt mit dem Dozenten (Tel. 05508-498) in Verbindung zu setzen. 

Zeitraum: Mi. 18.10.2017 - Mi. 10.01.2018

Veranstaltungsort: VHS, Duderstadt, Marktstraße 75

Details   Kurstage


Seite 1 von 1

KONTAKT

VHS Göttingen Osterode gGmbH
Bahnhofsallee 7
37081 Göttingen

Tel.: 0551 4952-0
Fax.: 0551 4952-32
eMail: info@vhs-goettingen.de

  

   

Studienleitung

Carola Piechota
Tel. 0551 4952-19
Öffnet ein Fenster zum Versenden der E-MailE-Mail

Zahlungsarten