Suche >> Suchergebnis

Es wurden folgende Kurse/Veranstaltungen gefunden:

Seite 1 von 102 Vorwärts, Schnelltaste 2
Bestellen
Sofort zur Anmeldung

Anmeldung noch möglich

16F72001 Bildungsurlaub-Englische Sprachwoche, allgemeinsprachlich A2

Eine Sprachwoche ist eine besonders intensive Form des Lernens. Eine Woche lang tauchen Sie ein in die Sprache und erfahren so einen besonders produktiven Lernschub. Geboten wird Ihnen ein vielfältiges Programm, in dem Sprechen und Hörverstehen im Mittelpunkt stehen. Die Sprachwoche ist bestimmt für Anfänger mit Vorkenntnissen. Sie haben bereits ein Lehrwerk abgeschlossen oder ca. 100 Unterrichtsstunden Englisch gehabt.
In dem hier folgend angegebenen Einstufungstest sollten Sie zwischen 21 und 40 Punkten erreichen:
http://www.klett.de/projekte/eb/vhs_e_fairway_einstufung.php
Lassen Sie sich vorher beraten: Dienstag und Donnerstag, 10.00 bis 13.00 Uhr, Tel. 4952-13 

Zeitraum: Mo. 29.08.2016 - Fr. 02.09.2016

Veranstaltungsort: VHS, Göttingen, Bahnhofsallee 7

Details   Kurstage

Bestellen
Sofort zur Anmeldung

Anmeldung noch möglich

16F80200 Vorkurs für einen Hauptschulabschlusskurs

Es handelt sich hier um einen Vorkurs, der Menschen mit Grundbildungsdefiziten auf eine erfolgreiche Teilnahme an einem anschließenden Hauptschulabschlussvorbereitungskurs oder den Übergang in die Arbeitswelt vorbereitet. Behandelt werden die Kompetenzen im Lesen und Schreiben, in Alltagsmathematik einschließlich finanzieller Grundbidlung, im Umgang mit dem Computer und anderen technologieorienterten Anwendungen. Der Unterricht findet in Teilzeitform statt und wird handlungsorientiert und alltagsnah gestaltet. Dier Kurs wird sozialpädagogisch begleitet. Der Unterricht findet immer von Montag bis Donnerstag in der Zeit zwischen 08:45 Uhr und 13:45 Uhr statt. 

Zeitraum: Mo. 25.01.2016 - Mo. 19.12.2016

Veranstaltungsort: VHS, Göttingen, Theodor-Heuss-Str. 21

Details   Kurstage

Bestellen
Sofort zur Anmeldung

Anmeldung noch möglich

16F80500 Realschule - Tagesrealschule

Der Sekundarabschluss I/ Realschulabschluss bzw. Realschulabschluss erweitert kann von Teilnehmenden erworben werden, die ihre Schulpflicht bereits erfüllt haben. Grundkenntnisse in Englisch oder bei Teilnehmenden ausländischer Herkunft in ihrer Muttersprache sollten nachgewiesen werden können. Der Lehrgang dauert ein Jahr und beinhaltet eine einwöchige Klassenfahrt. Der Unterricht findet jeweils von Montag - Freitag in der Zeit von 08:45 Uhr bis 13:45 Uhr, statt. Unterrichtet wird in den Fächern Mathe, Deutsch, Englisch, Biologie, Geografie, Physik oder Chemie, Sozialkunde oder Geschichte und Kunst. Ein ausführliches Merkblatt hierzu kann von unserer Homepage als Pdf-Datei heruntergeladen werden. 

Zeitraum: Mo. 22.02.2016 - Fr. 17.02.2017

Veranstaltungsort: VHS, Göttingen, Theodor-Heuss-Str. 21

Details   Kurstage

Bestellen
Sofort zur Anmeldung

Anmeldung möglich

16H01000 Contigo - Kaffee und Fairtrade

Im Fairen Handel schafft Contigo Handelspartnerschaften mit kleineren und benachteiligten Produzenten in Übersee, mit dem Ziel durch gegenseitigen Respekt, Transparenz und Dialog den globalisierten Handel gerechter zu gestalten. Durch bessere Erzeugerpreise, langfristige Handelsbeziehungen und Zusammenarbeit auf Augenhöhe leistet der Faire Handel einen Beitrag zur Entwicklung von Unabhängigkeit und Selbstbestimmtheit der Partner in Übersee. Beginnend mit einer theoretischen Einführungsrunde zu verschiedenen Themen, erhalten Teilnehmende eine Führung durch den Betrieb mit Erläuterung der Abläufe. Eine Kaffee-Röstvorführung mit entsprechenden Erläuterungen zum Ursprung und zum Verfahren steht am Ende der Veranstaltung.
(Keine Ermäßigung möglich) 

Termin: Fr. 20.01.2017

Veranstaltungsort: Contigo Zentrale, Wilhelm-Lambrecht-Straße 3, 37079 Göttingen

Details   Kurstage

Bestellen
Sofort zur Anmeldung

Anmeldung möglich

16H01060 Emmie Reinecke öffnet ihr Atelier

Blick hinter die Kulissen
Emmie Reinecke ist eine Künstlerin aus Südafrika, die seit einigen Jahren in Duderstadt lebt. In ihrem neuen Atelier zeigt Frau Reinecke ihre Kunst. Sie verfügt über viele spezielle Methoden in der Malerei. Um einen Einblick in die Entstehungsweise eines Kunstwerkes zu bekommen, öffnet sie für Sie einen Tag ihr Atelier. Sie zeigt Ihnen viele Techniken und bietet Ihnen an, diese auszuprobieren. Sie werden unterschiedliche Materialien kennenlernen und interessante Kompositionen entstehen sehen. Fragen werden selbstverständlich von der Künstlerin beantwortet. Genießen Sie für ein paar Stunden das Flair im künstlerischen Ambiente. 

Termin: Sa. 05.11.2016

Veranstaltungsort: VHS, Duderstadt, Marktstraße 75

Details   Kurstage

Bestellen
Sofort zur Anmeldung

Anmeldung möglich

16H01080 Ausstellung "Auf der Spur europäischer Zwangsarbeit. Südniedersachsen 1939-1945"
Blick hinter die Kulissen

Die internationale Ausstellung, die seit April 2015 dauerhaft in Göttingen gezeigt wird, beleuchtet in 13 Stationen das Leben von Menschen, die während des Zweiten Weltkriegs nach Südniedersachsen verschleppt wurden und hier Zwangsarbeit leisten mussten. Sie zeigt, wie tief das System der Zwangsarbeit in Südniedersachsens Wirtschaft und Bevölkerung verankert war. In einer Führung und einem Hintergrundgespräch berichtet eine/r der Ausstellungsmacher/innen von den Geschichtswerkstätten Duderstadt und Göttingen über die internationale Zusammenarbeit und Resonanz, regionale Schwierigkeiten, Begegnungen mit Betroffenen und den Plänen zur Weiterentwicklung der Ausstellung. 

Termin: Fr. 18.11.2016

Veranstaltungsort: Berufsbildende Schulen BBS II, Ausstellungsraum EG, Göttingen, Godehardstraße 11

Details   Kurstage

Bestellen
Sofort zur Anmeldung

Anmeldung noch möglich

16H01081 Blickwechsel Hann. Münden
Verblüffende An- und Aussichten zum Thema Migration

Seit wann ziehen Menschen nach Hann. Münden?
Wer musste aus Hann. Münden fliehen? Wer kam hierher?
Was hat sich verändert? Was wird sich verändern?
In diesem interaktiven Rundgang lernen Sie Hann. Münden - und vielleicht sich selbst - von einer anderen Seite kennen. Sie entdecken neue Perspektiven auf die eigene und auf andere Kulturen und sind eingeladen, gegen Ende der Tour im Bürgertreff Hann. Münden ein leckeres afrikanisches Gericht zu kosten. 

Termin: Fr. 28.10.2016

Veranstaltungsort: Hagelturm, Hann. Münden, Radbrunnenstr. 27

Details   Kurstage

Bestellen
Sofort zur Anmeldung

Anmeldung noch möglich

16H01181 Die Rettungshundestaffel des ASB KV Göttingen-Land
Blick hinter die Kulissen

21 Hunde und 40 Menschen sind in der Rettungshundestaffel und der SEG West (Schnell-Einsatz-Gruppe) des ASB einsatzbereit. Bei Alarm suchen sie nach vermissten Menschen - bei jedem Wetter, zu jeder Uhrzeit, kostenfrei und rein ehrenamtlich. Die enge Bindung zwischen Mensch und Hund, gegenseitiger Respekt und Vertrauen sowie viel Arbeit sind die Voraussetzung für hervorragende Suchergebnisse.
Sie erhalten einen Überblick über Ausbildung und Einsatzmöglichkeiten, bevor es dann gemeinsam auf das Übungsgelände im Wald geht. Hier erleben Sie die Hunde in Aktion und nehmen am Training von Flächensuchhunden und Mantrailern teil.
Wichtig: wetterfeste Kleidung, festes Schuhwerk, eigener PKW. Lassen Sie Ihren eigenen Hund bitte zuhause! 

Termin: Sa. 15.10.2016

Veranstaltungsort: ASB Kreisgeschäftsstelle, Hann. Münden, Kattenbühl 12

Details   Kurstage

Bestellen
Sofort zur Anmeldung

Anmeldung möglich

16H01240 Vertrauen in Politik und Wirtschaft

"Vertrauen ist nicht alles" könnte man einen bekannten Ausspruch Willy Brandts abwandeln, "Aber ohne Vertrauen ist alles nichts." Spätestens seit der Wirtschafts- und Finanzkrise 2007/2008 sowie dem Wiedererstarken des Populismus ("Postdemokratie") spielt der Begriff des Vertrauens in politischen Debatten wieder eine verstärkte Rolle. Aber um welches Konzept von Vertrauen geht es dabei? Und wie lässt sich Vertrauen institutionell absichern? Ausgehend von klassischen und neueren Konzepten der Soziologie sollen diese Fragen anhand von aktuellen Beispielen (VW-Dieselaffäre, Land- und Bundestagswahlkämpfe 2016/2017, Soziale Netzwerke, Flüchtlingspolitik) diskutiert werden.
Eine Teilnahme ist nur nach vorheriger Anmeldung möglich. 

Termin: Sa. 05.11.2016

Veranstaltungsort: VHS, Osterode, Neustädter Tor 1-3

Details   Kurstage

Bestellen
Sofort zur Anmeldung

Anmeldung möglich

16H01440 "Auf der Spur europäischer Zwangsarbeit Südniedersachsen 1939-1945"
Führung durch die Ausstellung

Die Dauerausstellung dokumentiert die Lebensschicksale von angeworbenen, dienstverpflichteten oder auf gewaltsame Weise deportierten Menschen aus den besetzten europäischen Ländern, die während des Zweiten Weltkriegs zur Zwangsarbeit nach Südniedersachsen gebracht wurden. Eine Besonderheit der Ausstellung liegt in ihrer europäischen Perspektive. Die Lebensgeschichten polnischer, niederländischer und italienischer Zwangsarbeitender werden von Wissenschaftlern aus diesen Ländern dargestellt. Außerdem sind die Lebensläufe der Zwangsarbeitenden, weit über den Abschnitt der Zwangsarbeit in Deutschland hinaus, in vielen Filminterviews dokumentiert. Sie haben nach der Führung Gelegenheit diese Beiträge anzuhören und selbst in der Ausstellung die vielen Dokumente und Erinnerungen ehemaliger Zwangsarbeitender zu sichten.
Treffpunkt um 10.00 Uhr an der BBS II, Godehardstraße 11, 37081 Göttingen (hinter dem Arbeitsamt), zum Abschluss gibt es Kaffee und Kuchen.
Anfahrt unter:
http://zwangsarbeit-in-niedersachsen.eu/de/ausstellung-vor-ort/oeffnungszeiten.html
Es können Fahrgemeinschaften gebildet werden, bitte melden Sie sich bei Ulrike Schmidt unter 05522/9604459 oder u.schmidt@vhs-goettingen.de.
Eine Teilnahme ist nur nach vorheriger Anmeldung möglich. 

Termin: Sa. 19.11.2016

Veranstaltungsort: VHS, Osterode, Neustädter Tor 1-3, Haupteingang Geschäftsstelle

Details   Kurstage


Seite 1 von 102 Vorwärts, Schnelltaste 2

KONTAKT

VHS Göttingen Osterode gGmbH
Bahnhofsallee 7
37081 Göttingen

Tel.: 0551 4952-0
Fax.: 0551 4952-32
eMail: info@vhs-goettingen.de

Zahlungsarten