Grundbildung

In Deutschland leben laut leo.-Level-One Studie 7,5 Millionen deutschsprachige, funktionale Analphabeten zwischen 18 und 64 Jahren. 750.000 davon in Niedersachsen. Diese Menschen können einzelne Sätze zu Papier bringen, machen dabei aber gravierende Fehler. Zwei Millionen von ihnen fällt das Lesen und Schreiben selbst einzelner Wörter schwer. Bei weiteren 13,3 Millionen zeigen sich große Mängel beim Schreiben und Lesen gebräuchlicher Wörter. Insgesamt weisen knapp 21 Millionen Menschen in Deutschland Defizite in diesem Bereich auf.

(Funktionaler) Analphabetismus ist daher kein Randphänomen der Gesellschaft. Nicht ausreichend Lesen und Schreiben zu können führt in vielen Lebensbereichen zu erheblichen Behinderungen und Einschränkungen - sowohl privat als auch beruflich und gesellschaftlich. Vieles wird mit Schwierigkeiten bewältigt, vieles wird vermieden, viele Bereiche bleiben für die Betroffenen verschlossen

Beschränkungen gibt es auch und gerade in der Arbeitswelt. Betroffene befinden sich häufig in prekären Beschäftigungsverhältnissen. Fort- und Weiterbildungsangebote stehen für diese Personen selten zur Verfügung, zu Qualifizierungs- und Aufstiegsmöglichkeiten fehlt ihnen der Zugang. Auch hier kein Randphänomen, denn 57% der funktionalen Analphabeten und Analphabetinnen sind erwerbstätig.

Die VHS Göttingen Osterode gGmbH, seit über 25 Jahren ein zentraler Anbieter von Grundbildung* für Stadt und Landkreis Göttingen, bietet ein breites Spektrum an Aktivitäten in diesem Bereich an. Es reicht von der Lese- und Schreibwerkstatt über Vorbereitung auf den Hauptschulabschluss und Grundbildungsangebote für den Arbeitsplatz bis zum Regionalen Grundbildungszentrum, welches sich die Verbesserung der Teilhabemöglichkeiten von Menschen mit Grundbildungsbedarfen zum Ziel gesetzt hat.

*Zur Grundbildung werden heute weitere Kom­petenzen wie Rechnen, IT-Kenntnisse und Kommunikationsfähigkeit gezählt.

 

Öffnet internen Link im aktuellen FensterRegionales Grundbildungszentrum

Öffnet internen Link im aktuellen FensterLese- und Schreibwerkstatt - Lesen und Schreiben von Anfang an!

Öffnet internen Link im aktuellen FensterGrundbildung in den Göttinger Werkstätten

Öffnet internen Link im aktuellen FensterVorkurs zum Hauptschulkurs

Öffnet internen Link im aktuellen FensterHauptschulabschluss für Erwachsene

Öffnet internen Link im aktuellen FensterGrundbildung Englisch

Öffnet internen Link im aktuellen FensterKOMPASS2 – Grundbildung & Pflege – Qualifizierung zum/r Pflegediensthelfer/in

Öffnet internen Link im aktuellen FensterGO-Modell Niedersachsen – Arbeitsplatzorientierte Grundbildung

 

Hann. Münden: Zwei Info-Stände am 27. Januar                 10.00-15.00 Uhr, HIT-Markt, Auefeld 9, Hann. Münden

1. Info-Stand und Bonus-Aktion der VHS                                     Beratung, Gutscheinverkauf, Bonus-Aktion: Wer sich am Stand direkt anmeldet, erhält für den zweiten Kurs in diesem Semester oder zum Verschenken einen Gutschein über 10,- €. Weitere Geschenkgutscheine können am Stand käuflich erworben werden.

2. Das ALFA-Mobil zu Gast in Hann. Münden                                   Zeitung lesen, Notizen für die Kinder schreiben, im Büro E-Mails verschicken – für viele Erwachsene in Südniedersachsen sind diese Alltagshandlungen kaum zu überwindende Hürden. Um auf Hilfsangebote aufmerksam zu machen, besucht das Alfa-Mobil des Bundesverbandes Alphabetisierung und Grundbildung e.V. (BVAG) die VHS in Hann. Münden. Denn bei der VHS gibt es ab dem 15. Februar immer mittwochs einen Kurs „Lesen und Schreiben von Anfang an“. Das Spendenparlament Hann. Münden e.V. unterstützt dieses Angebot. Die beiden Kursteilnehmer Bernd und Uwe Poller sind am Stand dabei und beantworten gerne alle Fragen.

 

 

 

Fachbereichsleitung

Gundula Laudin, Tel. 0551 4952-13, Öffnet ein Fenster zum Versenden der E-MailE-Mail

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Zahlungsarten