KOMPASS2

Foto: © Kneschke / Fotolia

KOMPASS2 hat sich zum Ziel gesetzt, die Inhalte des KOMPASS-Projektes (s.u.) in der Fläche zu verbreiten. Dazu wurde am 2. November 2016 die Öffnet externen Link in neuem FensterFachstelle Grundbildung & Pflege an der VHS Göttingen Osterode mit einer Öffnet externen Link in neuem FensterVeranstaltung eröffnet. Das zur Zertifizierung vorbereitete Schulungskonzept KOMPASS ermöglicht lese- und schreibungeübten Personen eine Basisqualifizierung zum/r Pflegediensthelfer/in.

Im folgender ein Auszug der Öffnet externen Link in neuem FensterKOMPASS2-Webseite:

Arbeitsplatzorientierte Grundbildung & Pflege

Experten schätzen, dass rund 7,5 Millionen Menschen im erwerbsfähigen Alter, also 14,5 Prozent der deutschsprachigen Bevölkerung zwischen 18 und 65 Jahren, die grundlegenden Kulturtechniken Lesen und Schreiben nicht ausreichend beherrschen. Sie sind funktionale Analphabeten. So misslingt etwa das Lesen schriftlicher Arbeitsanweisungen. Das Schreiben ist stark fehlerhaft und wird vermieden. 

Neuere Studien zeigen, dass ca. 60% der Betroffenen erwerbstätig sind - auch in der Pflege. Sie arbeiten als Hilfskräfte, obwohl sie vielleicht das Potential zur Pflege-Fachkraft mitbringen. Andere Betroffene trauen sich eine Beschäftigung nicht zu. Diese Personen zu fördern, kann der Pflege neue Arbeitskräfte bringen. 

KOMPASS2- hat es sich zur Aufgabe gemacht, die Themen Grundbildung und Pflege zu verzahnen: zur Verbesserung der Qualifikation bereits in der Pflege beschäftigter Hilfskräfte sowie für die Gewinnung und Qualifizierung erwerbsloser Personen, die sich eine Beschäftigung in der Pflege zutrauen, aber noch etwas Unterstützung im Lesen und Schreiben für die Aufnahme der Beschäftigung brauchen.

Das Projekt wird mit Mitteln des Bundesministeriums für Bildung und Forschung in der Dekade für Alphabetisierung unter dem Förderkennzeichen W141400 gefördert.

Kommunikation und Motivation: Professionalisierung für die Arbeit mit Seniorinnen und Senioren (KOMPASS) Laufzeit 2012 - 2015

KOMPASS wurde vom BMBF - Bundesministerium für Bildung und Forschung von Oktober 2012 bis September 2015 im Programm arbeitsplatzorientierte Alphabetisierung und Grundbildung gefördert.

Über die Durchführung und den Erfolg des KOMPASS-Projektes informiert ein Artikel in Öffnet externen Link in neuem FensterAnstoesse.

Im KOMPASS-Projekt wurde ein Ordner mit Leitfaden und Fachunterrichtsmaterial für die Qualifizierung von lese- und schreibungeübten Personen für den Bereich Pflegediensthelfer/-in entwickelt.

Zusätzlich entstand eine Broschüre zur Information von Arbeitgebern, Personalverantwortlichen, Weiterbildungsplanern etc. "Arbeitskräfte - Grundbildungbedarf?!" Die Broschüre lässt sich Leitet Herunterladen der Datei einhier herunterladen.

Fachbereichsleitung

Gundula Laudin, Tel. 0551 4952-13, Öffnet ein Fenster zum Versenden der E-MailE-Mail

______________________

Flyer: KOMPASS2

 

 

Flyer: KOMPASS

Artikel übr das KOMPASS-Projekt

______________________

Leitet Herunterladen der Datei einInfobroschüre: Arbeitskräfte - Grundbildungsbedarf?!

 ______________________

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Zahlungsarten