Kursbereiche >> Kursdetails

Details zu Kurs 17F21101 (Leuvener Engagiertheitsskala und pädagogische Strategien Fortbildungsmodul Early Excellence)


Details zum Kurs
Kursnummer 17F21101
Titel Leuvener Engagiertheitsskala und pädagogische Strategien
Info Leuvener Engagiertheitsskala und pädagogische Strategien
Fortbildungsmodul Early Excellence

Engagiertheit und Wohlbefinden
Das emotionale Wohlbefinden und die Engagiertheit von Kindern sind zwei untrennbar miteinander verknüpfte Elemente, die Auskunft über die Handlungsmotivation der Kinder geben.
Eigens dafür wurde von der Universität Leuven ein Beobachtungssystem entwickelt; die Leuvener Engagiertheitsskala.
Dieses System basiert auf der Erkenntnis, dass Kinder sich weiterentwickeln und lernen, wenn sie in ihren Tätigkeiten Wohlbefinden wahrnehmen und unterschiedliche Grade von Engagiertheit umsetzen können.
Das Erkennen und Verstehen dieser kindlichen Bildungs- und Entwicklungsprozesse bietet pädagogischen Fachkräften die Möglichkeit, daran anzuknüpfen und neue Herausforderungen gestalten zu können.

Pädagogische Strategien
Der Erziehungsstil und die Haltung der Erziehenden sind die tragenden Elemente in Familienzentren nach dem Early-Excellence-Konzept.
Diese Haltung spiegelt sich in der reflektierten Handlung und bestimmt den pädagogischen Alltag.
Die Pädagogischen Strategien wurden aus diesem Grund sowohl als praktikables Handwerkszeug, aber auch als ethische Selbstverpflichtung formuliert.
Sie sollen Bestandteil jeder Fortbildung im Rahmen der Entwicklung zum Familienzentrum sein.
Die Fortbildung richtet sich insbesondere an Fachkräfte aus Familienzentren und heilpädagogische Fachkräfte. Es können aber alle interessierten Mitarbeiter/innen aus Kindertagesstätten teilnehmen.


Methoden
Theoretische Inputs, Einzel- und Gruppenarbeit, Beobachtung anhand von Videosequenzen

Dozentin
Anke Vetter
Erziehungswissenschaftlerin M.A., Mediatorin,
Lehrkraft an der BBS Goslar und Lehrbeauftragte an der Universität Hildesheim, Gründungsbegleiterin und Kooperationspartnerin des Familienzentrums KLIK in Goslar
Dozent(en) Vetter, Anke
Veranstaltungsort VHS, Göttingen, Bahnhofsallee 7
Zeitraum Mo. 15.05.2017 - Di. 16.05.2017
Veranstaltungstage
Dauer 2 Termine
Details zur Dauer
Hinweis
Uhrzeit 09:00 - 17:00
Unterrichtsstunden 16
Kosten 120,00 EUR
Anmeldeschluss
Material
 

Bestellen
Sofort zur Anmeldung Anmeldung möglich

Zurück

Zahlungsarten