Detailansicht

Erhebungsergebnisse zur Digitalisierung in kleinen und mittleren Handelsunternehmen am 23.05. vorgestellt - Projekt “DiHa 4.0 Digitalisierung im Handel“:

Seit letzten Herbst hat das Soziologische Forschungsinstitut Göttingen SOFI im Rahmen des Verbundprojektes‚ DiHa 4.0 – Digitalisierung im Handel in 30 kleinen und mittleren Handelsbetrieben in der Region eine Studie zur Digitalisierung durchgeführt.
Ziel war es, herauszufinden, wie diese KMU mit der Digitalisierung umgehen, welche Strategien sie entwickeln, welche Probleme sie haben und in welcher Weise Aus- und Weiterbildung helfen können, diese zu bewältigen.
In einer Veranstaltung des Projektes hat Dr. Klaus-Peter Buss (SOFI) am 23.05. nun die erstaunlichen Ergebnisse der Studie in einer gutbesuchten Veranstaltung im Coworking in Göttingen vorgestellt.

Studienergebnisse und weitere Informationen

© Heike Jansen / VHS Göttingen
Zurück