Detailansicht

Sie befinden sich hier:

Art. Ort. Ausstellung: Farbe und Fantasie von Petra Erengil und Carmen Wilke

Kommen Sie am 25.04.2024 um 17:00 Uhr zur Vernissage in den Art.Ort.

Zwischen fantasievollen Bilderwelten und leidenschaftlichen Cityscapes.

Der Art.Ort. präsentiert in den Fluren der Volkshochschule ab 25.04.2024 die kontrastreichen Natur- und Stadtlandschaften von Petra Erengil und die inspirierenden Gemälde von Carmen Wilke.

„Malen ist meine Leidenschaft, mein Herz und meine Neugier.“ So beschreibt Petra Erengil ihre Kunst. Ihre kraftvollen Bilder schweben und bewegen sich zwischen vielen künstlerischen Richtungen. Sie bereichern mit Klarheit und Kontrasten das Leben, schenken Freude und Kraft. Erengil malt sowohl in Aquarellfarben, in Öl und in Acryl. In dieser Ausstellung konzentriert sie sich auf ihre Öl- und Acrylbilder und führt durch ihre Sicht auf die Natur- und Stadtlandschaften, die uns umgeben.

Carmen Wilke ist ebenfalls künstlerische Autodidaktin mit einem ganz eigenen Kunststil. Seit sie einen Buntstift halten kann, ist sie kreativ. Ihre künstlerische Inspiration wird durch vielfältige Bildideen geweckt, die sie in einen fantasievollen Kontext setzt. Die Umsetzung erfolgt dann mit viel Herzblut und Liebe zum Detail in Acryl auf Leinwand. „Malen ist wie ein innerer Spiegel. Malerei ist ein Weg, auf dem schöne Motive und Selbsterkenntnis gefunden werden“, so Carmen Wilke während der Ausstellungsvorbesprechung.

Die VHS in Göttingen lädt alle Kunstinteressierten am Donnerstag, den 25. April 2024, um 17:00 Uhr, zur Ausstellungseröffnung im VHS-Seminarhaus (Bahnhofsallee 7) ein.

Nach der Begrüßung durch die Geschäftsführerin der VHS, Carola Müller, wird es einen Einblick in die Biografie und Arbeitsweise von Frau Erengil und Frau Wilke geben.Anschließend sind alle Anwesenden eingeladen, sich im Austausch mit den Künstlerinnen von ihren Exponaten inspirieren zu lassen sowie in den Austausch mit anderen Besuchenden zu kommen.

Die Werke können erworben werden.

Im Anschluss an die Vernissage ist die Ausstellung bis zum Sommer während der regulären Öffnungszeiten des VHS-Seminarhauses von Montag bis Samstag in der Zeit von 09:00 bis 17:00 Uhr öffentlich zugänglich. Der Eintritt ist frei.

 

Mit dem Art.Ort. bietet die Volkshochschule Kunstschaffenden und -interessierten einen Raum für Ausstellungen, Inspiration und Austausch. In den Seminarhäusern können Gemälde, Grafiken, Fotografien oder Skulpturen einzelner Künstler*innen oder Künstler*innengruppen gezeigt werden.

© Petra Erengil
© Carmen Wilke
Zurück

Bleiben Sie stets per E-Mail über exklusive Angebote und Highlights rund um die VHS informiert.
Newsletter-Anmeldung