Detailansicht
Sie befinden sich hier:

Interkultureller Tanznachmittag in Osterode war ein voller Erfolg!

Das INO – Integrationsnetzwerk Osterode - lud zur Veranstaltung anlässlich der bundesweit stattfindenden interkulturellen Woche ein.

Am Freitag, 1. Oktober 2021 hatte das INO, von 16:00 bis 18:00 Uhr, Frauen jeder Herkunft und jeden Alters zum interkulturellem Tanznachmittag eingeladen.

Vorfeld angekündigten Rahmenbedingungen (3-G-Regel, Kontaktdatenerfassung, Abstandswahrung und Maskenpflicht) hielt ca. 35 Frauen nicht davon ab, unter der Anleitung von Tanzpädagogin Anja Kanzinger im gut durchlüfteten Forum der VHS/BBS gemeinsam ein paar unbeschwerte Stunden zu verbringen. Mitgebrachte Kinder wurden spontan von INO-Mitgliedern im Innenhof unterhalten, damit die Mütter entspannt mittanzen konnten. Teilnehmerinnen und Veranstalterinnen gleichermaßen waren sich am Ende der Veranstaltung einig, dass es gutgetan hat, endlich an Veranstaltungsformate, die bereits in Vor-Corona-Zeiten existiert haben, anzuknüpfen.

Im INO – Integrationsnetzwerk Osterode tauschen sich regelmäßig Mitarbeiterinnen nachstehender Einrichtungen zu aktuellen Herausforderungen rund um das Thema Integration/Flucht/Migration aus: DRK-Kreisverband Osterode, Freiwilligen Agentur OHA des Paritätischen, Kirchenkreis Harzer Land, StarQ für Menschen, Werk-statt-Schule sowie VHS-Geschäftsstelle Osterode.

© Kirchenkreis Harzer Land
Zurück

Erhalten Sie unsere Newsletter mit besonderen Angeboten, vielen Neuigkeiten und Informationen rund um die VHS Newsletter abonnieren