Detailansicht
Sie befinden sich hier:

Kids go nature

Die Volkshochschule in Duderstadt bietet Kindern Erlebniszeit im Ökologischen Lehrgarten mit Förderprogramm des Landes

Bereits in den Osterferien konnten Grundschüler*innen mit Kids go nature eine Ferienwoche besonderer Art genießen. Seitdem erleben die Kids an zwei Nachmittagen in der Woche das Leben in der Natur im Ökologischen Lehrgarten.

Die VHS Göttingen Osterode hat in Kooperation mit dem Verein zur Förderung naturgemäßer Lebensweise, Traditioneller Handwerkstechniken und der historischen Bürgergärten in Duderstadt e.V. dieses Bildungsangebot für Kinder zwischen 6-10 Jahren kreiert. Gefördert wird dies mit dem Landesprogramm LernRäume, den das Land bereits zum dritten Mal während der Pandemie aufgelegt hat und in den Sommerferien weitergehen soll. Hier sollen Kinder und Jugendliche, die zurzeit besondere Einschränkungen hinnehmen müssen, gestärkt werden. Unter Wahrung der AHA-Regeln konnte das Angebot in Präsenz stattfinden.

In dem Projekt haben die Dozent*innen Brit Werner und Christine Schöppe ihre Kreativität unter Beweis gestellt. Mit Angeboten wie Samenbomben basteln, Seile herstellen, Besteck schnitzen, Beete anlegen und Blumen säen haben die Kinder viel über und in der Natur gelernt. Der Ökologische Lehrgarten bietet mit seinem Teich aber auch die Möglichkeit, Tiere, die im Wasser leben, kennenzulernen. Mit Keschern ausgestattet, berichtet Leon aufgeregt von den vielen Tieren, die er bereits beobachtet hat. Greta hat besonders gut gefallen, dass sie mit neuen Freundinnen spielen konnte. Auch gemeinsames Essen zubereiten stand auf dem Programm. Dabei haben die Kids von Brit Werner viel über Nahrungsmittel, Wildkräuter und deren Zubereitung erfahren. In einer Müllsammelaktion haben die Kinder hautnah miterlebt, wie viel die Menschen auf der Straße wegwerfen. „Umweltverschmutzung richtet viele Schäden an“, hat Mohsen gelernt.

„Es ist fantastisch, Kinder wieder lachen zu hören. Die Begeisterung, mit der sie die Natur entdecken, ist ansteckend“, verrät Bernadett Lambertz, Geschäftsstellenleitung der VHS in Duderstadt. „Es ist wunderbar, dass dieses Projekt in den Sommerferien fortgesetzt werden kann“, freut sie sich.  

Zum Abschluss stand ein ganz besonderes Highlight auf dem Programm: Andy Klapp, der Magier und Comedian führte die Kids in die Welt der Magie. Leuchtende Augen begleiteten die Tricks und magischen Momente.

Kids go nature wird in der Woche vom 2.8. bis 6.8.21 fortgesetzt. Von 9:00 – 15:00 Uhr können Kinder zwischen 6-10 Jahren Naturerlebnis hautnah erleben und neue Freunde gewinnen. Das Projekt wird vom Niedersächsischem Kultusministerium gefördert und ist kostenfrei

Eine weitere Ferienwoche für Kinder zwischen 9 und 14 Jahren bietet die VHS Göttingen Osterode, Geschäftsstelle Duderstadt vom 26.7. bis 30.7.21 von 9:00 – 16:30 Uhr an. Hier heißt es im diesjährigen talentCAMPus, den die VHS bereits seit 2014 im Sommer und im Herbst anbietet, „Schnitzen, Klecksen, Matschen – Kunst kann jeder“. Auch diese Veranstaltung ist kostenfrei.

Anmeldungen und weitere Infos erhalten Sie in der Geschäftsstelle Duderstadt, Marktstr.75, 05527 997327 oder per E-Mail

Kinder machen Stockbrot über Feuer
© Bernadett Lambertz
Kinder winken zur Verabschiedung
© Bernadett Lambertz
Zurück

Erhalten Sie unsere Newsletter mit besonderen Angeboten, vielen Neuigkeiten und Informationen rund um die VHS Newsletter abonnieren