Bildungsurlaub

Wer hat Anspruch auf Bildungsurlaub?
Einen Rechtsanspruch auf Bildungsurlaub haben alle Arbeitnehmer/innen in der privaten Wirtschaft und im öffentlichen Dienst, deren Arbeitsplatz sich in Niedersachsen befindet. Der Anspruch kann erstmals sechs Monate nach Beginn des Arbeitsverhältnisses geltend gemacht werden. Für Beamte gelten spezielle Sonderurlaubsregelungen für politische Bildung und berufliche Fortbildung.

Wie viele Tage Bildungsurlaub werden gewährt?
Der Anspruch umfasst fünf Arbeitstage innerhalb des laufenden Kalenderjahres. Arbeitet der/die Arbeitnehmer/in regelmäßig an mehr oder weniger als fünf Arbeitstagen in der Woche, so ändert sich der Anspruch auf Bildungsurlaub entsprechend.

Verfällt nicht genutzter Bildungsurlaub?
Ein nicht ausgeschöpfter Bildungsurlaubsanspruch des vorangegangenen Jahres kann geltend gemacht werden. Ein etwaiger Rechtsanspruch aus dem vorletzten Kalenderjahr verfällt im laufenden Kalenderjahr.

Wie wird der Bildungsurlaub angemeldet?
Arbeitnehmer/innen müssen dem Arbeitgeber die Inanspruchnahme und den Termin des Bildungsurlaubs so früh wie möglich, in der Regel mindestens vier Wochen vorher, schriftlich mitteilen. Die von uns ausgestellte Anmeldebestätigung ist beizufügen.

Weitere Informationen entnehmen Sie bitte der Website des Niedersächsischen Ministeriums für Wissenschaft und Kultur.

/ Kursdetails

Aus dem Nest gefallen - Gesucht: Eltern für Pflegekinder


Kursnummer 18F21400
Beginn Di., 10.04.2018, 19:00 - 21:30 Uhr
Kursgebühr 25,00 €
Den Restbetrag trägt das Jugendamt des Landkreises Göttingen. Die Gebühr für Teilnehmende außerhalb des Landkreises ist abweichend.
Dauer 7 Termine
Dozent/in Isabel Benzler-Günther
Kursort
VHS, Göttingen, Bahnhofsallee 7
Bahnhofsallee 7, 37081 Göttingen
Ansprechpartner/in Martina Kopf
m.kopf@vhs-goettingen.de
+49 551 4952-56
Der Pflegekinderdienst des Landkreises Göttingen sucht Familien, Lebensgemeinschaften, gleichgeschlechtliche Paare und Einzelpersonen mit oder ohne Kinder jeden Alters, die sich vorstellen können, Pflegeeltern zu werden.

Für diese anspruchsvolle Aufgabe benötigen Pflegeeltern eine spezielle Vorbereitung, die durch den Vorbereitungskurs „Aus dem Nest gefallen“ gewährleistet wird. Der Kurs eignet sich ebenso für Personen, die sich unsicher sind, ob ein Pflegekind in die eigene Lebenssituation passen würde.

Folgende Schwerpunkte werden behandelt:
- Veränderung der Familie durch die Aufnahme eines Pflegekindes
- rechtliche und gesellschaftliche Aspekte: die Funktion der Pflegeeltern zwischen Privatheit und Öffentlichkeit, Kontakte mit dem Jugendamt
- psychologische Aspekte: Bindung und Trennung, traumatisierte Kinder, Phasen der Eingewöhnung, kindliche Entwicklung
- pädagogische Aspekte: Geschwisterbeziehungen, Umgang mit Verhaltensauffälligkeiten

Der Kurs richtet sich ausschließlich an Interessierte aus dem Landkreis Göttingen. Interessierte aus der Stadt Göttingen wenden sich bitte an den Pflegekinderdienst der Stadt.

Aufgrund dessen können Sie leider nicht online anmelden. Bitte melden Sie sich schriftlich per Post oder E-Mail mit dem Anmeldebogen an.

Wenn der Kurs ausgebucht ist, lassen Sie sich auf die Warteliste setzen. Wir informieren Sie dann sofort über den nächsten Kurs!

Bitte Kursinfo beachten





Datum
10.04.2018
Uhrzeit
19:00 - 21:30 Uhr
Ort
VHS, Göttingen, Bahnhofsallee 7
Datum
24.04.2018
Uhrzeit
19:00 - 21:30 Uhr
Ort
VHS, Göttingen, Bahnhofsallee 7
Datum
28.04.2018
Uhrzeit
10:00 - 16:30 Uhr
Ort
VHS, Göttingen, Bahnhofsallee 7
Datum
15.05.2018
Uhrzeit
19:00 - 21:30 Uhr
Ort
VHS, Göttingen, Bahnhofsallee 7
Datum
26.05.2018
Uhrzeit
10:00 - 16:30 Uhr
Ort
VHS, Göttingen, Bahnhofsallee 7
Datum
29.05.2018
Uhrzeit
19:00 - 21:30 Uhr
Ort
VHS, Göttingen, Bahnhofsallee 7
Datum
09.06.2018
Uhrzeit
10:00 - 16:30 Uhr
Ort
VHS, Göttingen, Bahnhofsallee 7