Details

"Frischgebackene Schulbegleiter/innen" |   Osterode am Harz

Teilhabe auch für Schüler/innen mit Einschränkungen - Erfolgreicher Abschluss des VHS-Lehrgangs „Qualifizierung zum/zur Schulbegleiter/in“

Nach zehnmonatigem Besuch des berufsbegleitenden Lehrgangs „Qualifizierung zum/zur Schulbegleiter/in“ bei der VHS in Osterode präsentierten am 6. September 2017 zehn Frauen und ein Mann ihre praxisorientierten Abschlussarbeiten. Monika Friedhoff und Annette Markert, die beiden Lehrgangsleiterinnen, waren sich einig, dass die Qualität der Abschlussarbeiten und -präsentationen das hohe Engagement der Teilnehmenden widerspiegelt. „Die Schülerinnen und Schüler, die von den Teilnehmenden des VHS-Lehrgangs begleitet werden, können sich glücklich schätzen, so rundum qualifizierte und motivierte Fachleute an ihrer Seite zu haben. Und auch Lehrkräfte, Schulen und Eltern werden definitiv durch die Kompetenz und das Wissen der frischgebackenen Schulbegleiter/innen deutlich entlastet.“ so Dieter Welling, der Leiter der VHS-Abendrealschule, der beim Abschlusskolloquium anwesend war.

Die Absolvent/innen des Lehrgangs werden künftig nicht nur im Altkreis Osterode tätig sein, das Lehrgangsangebot wurde auch von Interessierten aus der Region Duderstadt genutzt. Aufgrund der Nachfrage aus dem gesamten Landkreis Göttingen startet Anfang nächsten Jahres in der VHS-Geschäftsstelle Osterode ein neuer Lehrgang „Qualifizierung zum/zur Schulbegleiter/in“. Interessierte können sich schon jetzt persönlich (Neustädter Tor 1-3), telefonisch (05522 960 4450) oder per E-Mail: oha@vhs-goettingen.de informieren und anmelden.

Zurück