Details

Lehrgang „Fachkraft Inklusion“ - Informationstermin |   Osterode am Harz

Aktuell bietet die VHS in Osterode den praxisorientierten Lehrgang „Fachkraft Inklusion“ an. Inklusionspädagogik geht von einer Welt der Vielfalt aus. Ziel ist es, die Lern- und Ausbildungsfähigkeit insbesondere von Menschen mit Migrationshintergrund – also auch von Geflüchteten -  und/oder aus benachteiligten oder bildungsfernen Milieus sowie Menschen mit besonderen körperlichen oder geistigen Voraussetzungen zu erhöhen. Inklusionspädagogik leistet damit einen wichtigen Beitrag, um die soziale und kulturelle Teilhabe von Kindern, Jugendlichen und Eltern zu fördern.

Eine Informationsveranstaltung zum Lehrgang findet am Montag, 25. September 2017, in den VHS-Räumen am Neustädter Tor 1-3 statt: ab 17:00 Uhr erhalten Interessierte einen Überblick über die Teilnahmevoraussetzungen, den Ablauf sowie die Konditionen des im November startenden Lehrgangs.

Der Kurs richtet sich an pädagogische Fachkräfte aus Schulen, Kindertagespflegeeinrichtungen, Kindergärten, Jugendarbeit und Bildungseinrichtungen, die zum Thema Inklusion beratend tätig sein möchten. Die erfolgreiche Teilnahme wird mit einem Zertifikat des Landesverbandes der Volkshochschulen Niedersachsens e. V. bescheinigt.

Nähere Informationen erhalten Interessierte vorab bei der VHS-Geschäftsstelle in Osterode
(Tel. 05522 960-4450, E-Mail: oha@vhs-goettingen.de).

Zurück