Gesundheit / Ernährung
/ Kursdetails

Grenzen setzen - Nein sagen als Burnout-Prophylaxe Bildungsurlaub


Kursnummer 20H04705
Beginn Mo., 30.11.2020, 08:30 - 16:00 Uhr
Kursgebühr 210,00 €
Dauer 5 Termine
Dozent/in Christiane Taege
Kursort
VHS, Göttingen, Bahnhofsallee 7
Bahnhofsallee 7, 37081 Göttingen
Ansprechpartner/in Yvonne Henze
y.henze@vhs-goettingen.de
+ 49 551 4952-165
Immer Ja sagen, jeden Arbeitsauftrag annehmen, kann im Arbeitsleben und auch im privaten Umfeld leicht zu Überlastung, ja sogar zu Burnout führen. Wie unentbehrlich es für unsere psychische Gesundheit ist, Grenzen zu setzen und nein zu sagen, soll in diesem Seminar ergründet werden, wobei das Phänomen Burnout in all seinen Ausprägungen beleuchtet wird. Sie erfahren, welche Voraussetzungen, Verhaltensmuster und inneren Glaubenssätze das Ausbrennen fördern und erkennen eigene Gefährdungen. Es werden Strategien zur notwendigen Abgrenzung gegenüber überhöhten eigenen und fremden Ansprüchen entwickelt. Praktische Beispiele aus Berufs- und Privatleben schulen das Nein Sagen und die klare Abgrenzung. Leichte Atem- und Körperübungen zur Entspannung und Stärkung runden das Programm ab.

Kursunterlagen:







Datum
30.11.2020
Uhrzeit
08:30 - 16:00 Uhr
Ort
VHS, Göttingen, Bahnhofsallee 7
Datum
01.12.2020
Uhrzeit
08:30 - 16:00 Uhr
Ort
VHS, Göttingen, Bahnhofsallee 7
Datum
02.12.2020
Uhrzeit
08:30 - 16:00 Uhr
Ort
VHS, Göttingen, Bahnhofsallee 7
Datum
03.12.2020
Uhrzeit
08:30 - 16:00 Uhr
Ort
VHS, Göttingen, Bahnhofsallee 7
Datum
04.12.2020
Uhrzeit
08:30 - 16:00 Uhr
Ort
VHS, Göttingen, Bahnhofsallee 7


Erhalten Sie unsere Newsletter mit besonderen Angeboten, vielen Neuigkeiten und Informationen rund um die VHS Newsletter abonnieren