Kultur
/ Kursdetails

Duftige Leichtigkeit - Tuschezeichnungen


Kursnummer 17H30016
Beginn Fr., 20.10.2017, 18:00 - 20:15 Uhr
Kursgebühr 30,00 €
zzgl. Materialkosten je nach Bedarf (max. € 25,00)
Dauer 2 Termine
Kursleitung Seon-Ja Lee-Hermann
Bemerkungen Chinesische Malpinsel (dünn und dick), schwarze Tusche, Aquarellfarben, Wasserglas, weißer flacher Teller, Filz (als festen Untergrund), Chinapapier.
Kursort
VHS, Göttingen, Theodor-Heuss-Str. 21
Theodor-Heuss-Straße 21, 37075 Göttingen
Ansprechpartner/in Marina Glazier
m.glazier@vhs-goettingen.de
+49 551 4952-23
Eine der großen Traditionen fernöstlicher Kunst stellt die Tuschemalerei dar. Bei dieser Malerei handelt es sich um eine Mal- oder Zeichentechnik, bei der schwarze oder farbige Tusche mit einem Pinsel auf Papier oder Seide aufgetragen wird. Harmonische, wie mit leichter Hand hingeworfene Zeichnungen erzeugen eine zarte, transparente, anmutige Präsenz. Motive können hierbei verschiedene Blumen, Bambus, Landschaften, Tiere und Menschen sein.

Mitzubringendes Material: Chinesische Malpinsel (dünn und dick), schwarze Tusche, Aquarellfarben, Wasserglas, weißer flacher Teller, Filz (als festen Untergrund), Chinapapier. Bereits vorhandenes Material kann gerne mitgebracht werden.

(Keine Ermäßigung möglich)




Datum
20.10.2017
Uhrzeit
18:00 - 20:15 Uhr
Ort
VHS, Göttingen, Theodor-Heuss-Str. 21
Datum
21.10.2017
Uhrzeit
10:00 - 13:00 Uhr
Ort
VHS, Göttingen, Theodor-Heuss-Str. 21