Kultur
/ Kursdetails

Landschaftsmalerei und ihre Transformationen


Kursnummer 19F30305
Beginn Sa., 16.02.2019, 10:00 - 14:30 Uhr
Kursgebühr 54,00 € (nicht ermäßigbar)
Dauer 0 Termine
Dozent/in Michael Melchior
Bemerkungen Bitte Materialliste beachten!
Kursort Zu diesem Kurs sind keine Orte verfügbar.
Ansprechpartner/in Marina Glazier
m.glazier@vhs-goettingen.de
+49 551 4952-23
Die Portraits der Landschaft entstehen nach ihren Skizzen und Fotos. Diese Vorlagen finden im Kurs ihre Bildumsetzung in die Malerei. Erfahrene Teilnehmer/innen können auch Abstraktionsversuche oder Verfremdungen in unterschiedlicher Vortragsart umsetzen, (kubisch, verwaschen, gerastert, etc.) Mit Acryl, Aquarell, oder Ölfarben und offenen Augen für die räumliche Abfolge wird es Ihnen gelingen die Landschaft malerisch und stimmungsvoll oder unwirklich und düster darzustellen. Bei individueller Unterstützung sind der Auslegung keine Grenzen gesetzt.

Mitzubringen:
Zeichenstifte, Pinsel, Mal-Spachtel, eigene Landschaftsfotos, 2-3 Zeitschriften, einige Leinwände 40 x 50 cm oder ein Leinwand-Sortiment unterschiedlicher Gr. (auch größere Bildträger), 1 Küchenpapierrolle + helle Baumwoll-Lappen, weiße Mischpalette, Farben: Öl- oder Acrylfarben oder beides, eventuell Spachtelmasse auf Acrylbasis,
(Keine Ermäßigung möglich)




Für diesen Kurs sind keine Termine vorhanden.