Kultur
/ Kursdetails

Malerei als kreative Selbsterfahrung Workshop für Anfänger/innen


Kursnummer 17H30212
Beginn Sa., 23.09.2017, 10:00 - 14:30 Uhr
Kursgebühr 54,00 €
Dauer 2 Termine
Kursleitung Michael Melchior
Kursort
VHS, Göttingen, Theodor-Heuss-Str. 21
Theodor-Heuss-Straße 21, 37075 Göttingen
Ansprechpartner/in Marina Glazier
m.glazier@vhs-goettingen.de
+49 551 4952-23
Öl- oder Acrylmalerei, mit diesen Techniken ist das spielerische Erleben einer alten und ausgereiften Maltechnik gedacht. Moderne Auffassungs- und Umsetzungsideen der Bildbearbeitung bringen den zeitgemäßen Rahmen heutiger Malerei. Sinnlich erfahrbar ist die Technik mit ihren intensiven Farben die sowohl eine plastische als auch lasurdünne Verarbeitung zulassen. Einführende Worte und Hilfen bei der Materialzusammenstellung werden in der ersten Unterrichtseinheit gegeben. Individuelle Begleitung und Beratung der Bildgestaltung im Kursablauf führen zum lustvollem kreativen Schaffen. Dieses Kursangebot richtet sich an Teilnehmer/innen, die diese Techniken nur einmal ausprobieren und kennen lernen wollen. Erfahrenen Teilnehmer/innen wird geraten die wöchtenlich laufenden Kurse zu besuchen.

Mitzubringen:
Zeichenstifte, Pinsel, Mal-Spachtel, eigene Fotos, 2-3 Zeitschriften, ca.2-3 (größere) Bildträger (40 x 50 cm oder Sortiment unterschiedlicher Gr.), 1 Küchenpapierrolle + helle Baumwoll-Lappen, weiße Mischpalette, Farben: Öl- oder Acrylfarben oder beides, eventuell Spachtelmasse auf Acrylbasis

(Keine Ermäßigung möglich)




Datum
23.09.2017
Uhrzeit
10:00 - 14:30 Uhr
Ort
VHS, Göttingen, Theodor-Heuss-Str. 21
Datum
24.09.2017
Uhrzeit
11:30 - 16:00 Uhr
Ort
VHS, Göttingen, Theodor-Heuss-Str. 21