Kultur
/ Kursdetails

Selbstbestimmt Grenzen setzen - Selbstbehauptung beginnt im Kopf! für Frauen


Kursnummer 17H06080
Beginn Sa., 23.09.2017, 10:00 - 18:00 Uhr
Kursgebühr 20,00 €
Dauer 1 Termin
Kursleitung Siegrid Lorberg-Tamakloe
Kursort
VHS, Hann. Münden, Wilhelmshäuser Straße 90
Wilhelmshäuser Str. 90, 34346 Hann. Münden
Ansprechpartner/in Kirsten Sorgatz
k.sorgatz@vhs-goettingen.de
+49 5541 9036-10
Selbstbehauptung betrifft alle Bereiche des täglichen Alltags und setzt weit vor dem Abwehren von Übergriffen ein. Selbstbehauptung führt zu Selbstsicherheit.

Diese speziell für Frauen entwickelte Trainingseinheit richtet sich an Frauen, die sich in ihrem Arbeitsleben oder Privatleben gegen mögliche Einschränkungen von Gleichberechtigung wehren wollen. Sie bietet Raum, individuelle Möglichkeiten und neue kreative Ideen zu entwickeln und angstfrei auszuprobieren. Wichtiger Bestandteil des Trainings ist die Möglichkeit, die eigene innere Haltung jenseits der zugewiesenen Opferrolle zu überprüfen, weiterzuentwickeln und zu festigen. Der kontinuierliche persönliche Prozess stärkt die Solidarität untereinander und ermöglicht, weitere kreative Verhaltensstrategien zu trainieren.

Falls Sie Kinderbetreuung benötigen, sprechen Sie uns gern an.

Dieses Training wird im Rahmen des Niedersächsischen Aktionsprogramms "GleichbeRECHTigt leben - Unsere Werte, unser Recht" mit finanzieller Unterstützung des Niedersächsischen Ministeriums für Soziales, Gesundheit und Gleichstellung und der Gleichstellungsstelle des Landkreises Göttingen angeboten.

Logo NDS

Gleichberechtigt leben

Logo Landkreis




Datum
23.09.2017
Uhrzeit
10:00 - 18:00 Uhr
Ort
VHS, Hann. Münden, Wilhelmshäuser Straße 90