Kultur
Sie befinden sich hier:
Kursdetails
Kursdetails

Gesellschaftliche Teilhabe von Frauen in Nepal - ein langer steiniger Weg


Kursnummer 21H65003D
Dauer Di., 21.09.2021, 18:30 - 20:00 Uhr
bis Di., 21.09.2021
Anzahl Termine 1 Termin
Kursgebühr 0,00 € - Kurs ist ermäßigbar
Dozent/in Dorit Battermann
Ansprechpartner/in Marina Glazier
m.glazier@vhs-goettingen.de
+49 551 4952-123

Kurs teilen:

Nepal, eines der ärmsten Länder der Welt, hat seit seiner Öffnung vor ca. 60 Jahren eine Veränderung in atemberaubender Geschwindigkeit erfahren. Doch grundlegende gesellschaftliche Veränderungen benötigen Zeit, wenn sie nachhaltig und wirkungsvoll sein sollen. Dies gilt umso mehr für ein Land, das von einer extrem heterogenen, in weiten Teilen stark religiösen Gesellschaft und jahrzehntelanger politischer Instabilität geprägt ist. Anhand der Rolle und Situation der Frauen in Nepal lässt sich dies besonders gut verdeutlichen, denn sie erfahren trotz aller positiven Veränderung noch immer ein hohes Maß an Diskriminierung, Stigmatisierung und körperlicher Gewalt. Ziel des Seminars ist es, am Beispiel Nepals Faktoren für die tatsächliche Teilhabe von Frauen in der Gesellschaft zu analysieren und zu hinterfragen, welche Rahmenbedingungen und Akteur*innen es bedarf, um Teilhabe nicht nur herbeizuführen, sondern auch nachhaltig zu verankern.

Eine Kooperation mit der Regionalen Bildungsstelle Nord von Bildung trifft Entwicklung macht es möglich: Ein kostenloses Angebot von Webseminaren zu aktuellen wichtigen Themen unserer Zeit.

VHS-Newsletter

Bleiben Sie stets zu aktuellen Kursen und Themen Ihrer VHS vor Ort informiert! Melden Sie sich zu unserem Newsletter an.

Ihre Meinung zählt!

Wir möchten uns stetig verbessern. Unterstützen Sie uns dabei und teilen Sie uns Ihre Wünsche und Ideen mit. Was haben Sie als besonders positiv erlebt? Zu welchem Thema wünschen Sie sich einen Kurs? Wenn Sie Kritik oder Beschwerden los werden möchten, warten Sie nicht, bis Ihnen der Kragen platzt! Wenden Sie sich frühzeitig an uns, damit wir die Chance haben, etwas zu verändern. Ihr Ansprechpartner: Markus Bötte, Telefon: +49 551 4952-150, E-Mail m.boette@vhs-goettingen.de

Datum
21.09.2021
Uhrzeit
18:30 - 20:00 Uhr
Ort
Online-Schulung


Erhalten Sie unsere Newsletter mit besonderen Angeboten, vielen Neuigkeiten und Informationen rund um die VHS Newsletter abonnieren