Programm
/ Kursdetails

Achtsamkeit und Trauma


Kursnummer 19H09302
Beginn Fr., 20.09.2019, 16:00 - 21:00 Uhr
Kursgebühr 168,00 € (nicht ermäßigbar)
Dauer 4 Termine
Dozent/in Ernst Schulze Bremer
Bemerkungen Bequeme Kleidung
Kursort
Haus Consens, Göttingen / Herberhausen, Hohe Linde 14
Hohe Linde 14, 37075 Göttingen-Herberhausen
Ansprechpartner/in Yvonne Henze
y.henze@vhs-goettingen.de
+ 49 551 4952-165
Menschen mit Trauma-Erfahrungen fühlen sich oft von Methoden der Achtsamkeit angezogen. Aber häufig aktivieren Meditation und Übungen zur Bewusstwerdung auch belastende Erfahrungen und können ein Gefühl von Desintegration verstärken. Das Seminar vermittelt ein Verständnis dafür, wie sich durch verkörperte Präsenz und Zugang zu eigenen Ressourcen mehr Sicherheit, neuronale Integration und innere Balance entwickeln können. Viele kleine Übungen machen praktisch erfahrbar wie somatische Achtsamkeit die Lösung aus Trauma unterstützen kann. Das Seminar ersetzt keine Therapie. Es wendet sich an Menschen mit Erfahrungen zum Thema sowie Berater/Therapeuten.





Datum
20.09.2019
Uhrzeit
16:00 - 21:00 Uhr
Ort
Haus Consens, Göttingen / Herberhausen, Hohe Linde 14
Datum
21.09.2019
Uhrzeit
09:00 - 17:30 Uhr
Ort
Haus Consens, Göttingen / Herberhausen, Hohe Linde 14
Datum
22.09.2019
Uhrzeit
09:00 - 13:30 Uhr
Ort
Haus Consens, Göttingen / Herberhausen, Hohe Linde 14
Datum
26.11.2019
Uhrzeit
18:30 - 21:45 Uhr
Ort
Haus Consens, Göttingen / Herberhausen, Hohe Linde 14


Erhalten Sie unsere Newsletter mit besonderen Angeboten, vielen Neuigkeiten und Informationen rund um die VHS Newsletter abonnieren