Programm

Sie befinden sich hier:
Kursdetails

Kursdetails

Floristik: Grabschmuck individuell gestalten


Kursnummer 24H32505
Kursbeginn Fr., 15.11.2024 (Termindetails siehe unten)
Anzahl Termine 1 Termin (Termine anzeigen)
Kursgebühr 58,00

inkl. € 30,00 Materialkosten

Dozent/in Sophia Büllingen-Esser
Bemerkungen Mitzubringen / Materialien:
Garten- oder Rosenschere, ein scharfes Messer, wenn vorhanden Klebepistole, unempfindliche Kleidung.
Kursort

VHS, Göttingen, Bahnhofsallee 7


Bahnhofsallee 7, 37081 Göttingen
Ansprechpartner/in Marina Glazier
m.glazier@vhs-goettingen.de
+49 551 4952 123

Kurs teilen:

In der Zeit um die Totengedenktage besteht oftmals der Wunsch die Gräber der Verstorbenen mit einem dauerhaften Grabschmuck zu verschönern.
Dieser kann in verschiedener Form ausfallen, z.B. als klassisches Grabgesteck oder eben auch mal anders, wie in einer Kranzform, welche klein und kompakt gehalten ist und sich so hervorragend für die verschiedensten Größen der Gräber eignet.
Eine Kranzunterlage, gewunden mit Zweigen mit Moos, ausgeschmückt mit anderem Grün, wie vielleicht Efeublätter, Wacholder-Grün, Chamaezyparis etc. wird mit dauerhaften Materialien wie z. B. Zapfen und Trockenfrüchten dekoriert.
Auch kann ein klassischer Grabaufleger-Strauß aus saisonalem dauerhaftem Grün unter Anleitung gebunden werden. Die Technik des Aufleger-Straußes wird Ihnen hierbei vermittelt. Dieser wird ebenso mit Zapfen und anderen Trockenfrüchten geschmückt.
Wer noch etwas Ausgefalleneres möchte, kann eine Mooskugel dekoriert mit dauerhaften Materialien arbeiten. Diese in verschiedenen Größen kann ein auffälliger Grabschmuck sein, der sich von den klassischen Grabgestecken abhebt. Sie fertigen ein Musterstück und können dieses beliebig, z.B. in verschiedenen Größen nacharbeiten.
Warum den Grabschmuck nicht einmal selber machen und individuell gestalten? Bei der kreativen Arbeit der Verstorbenen gedenken - eine schöne und würdevolle Möglichkeit der Trauerbewältigung.

Ihre Meinung zählt!

Wir möchten uns stetig verbessern. Unterstützen Sie uns dabei und teilen Sie uns Ihre Wünsche und Ideen mit. Was haben Sie als besonders positiv erlebt? Zu welchem Thema wünschen Sie sich einen Kurs? Wenn Sie Kritik oder Beschwerden los werden möchten, warten Sie nicht, bis Ihnen der Kragen platzt! Wenden Sie sich frühzeitig an uns, damit wir die Chance haben, etwas zu verändern. Ihr Ansprechpartner: Markus Bötte, Telefon: +49 551 4952-150, E-Mail m.boette@vhs-goettingen.de

Datum
15.11.2024
Uhrzeit
17:00 - 20:00 Uhr
Ort
VHS, Göttingen, Bahnhofsallee 7



Bleiben Sie stets per E-Mail über exklusive Angebote und Highlights rund um die VHS informiert.
Newsletter-Anmeldung