Programm
/ Kursdetails

Ausbilder-Eignungsverordnung (AEVO) - Crashkurs Bildungsurlaub


Kursnummer 18F48011
Beginn Sa., 14.04.2018, 08:30 - 16:00 Uhr
Kursgebühr 375,00 €
(inkl. Unterrichtsmaterial; zzgl. Prüfungsgebühr IHK € 210,00) (nicht ermäßigbar)
Dauer 7 Termine
Dozent/in Christian Deppe
Bemerkungen Bitte melden Sie sich zur Prüfung bei der IHK Hannover mit dem beigefügten Formular an (Anmeldeschluss: 5 Wochen vor Prüfungstermin/20.03.2018)
Prüfungstermin 24.04.2018,
Kursort Zu diesem Kurs sind keine Orte verfügbar.
Ansprechpartner/in Marina Glazier
m.glazier@vhs-goettingen.de
+49 551 4952-23
Mit dem Erwerb der Ausbildereignung erhalten Ausbildende berufs- und arbeitspädagogische Fertigkeiten, Kenntnisse und Fähigkeiten, um die Ausbildung im Unternehmen durchzuführen.
Inhalte:
- Ausbildungsvoraussetzungen prüfen und Ausbildung planen
- Ausbildung vorbereiten und bei der Einstellung von Auszubildenden mitwirken
- Ausbildung durchführen
- Ausbildung abschließen
Zielgruppe: kaufmännische und gewerbliche Mitarbeiter/innen mit abgeschlossener Berufsausbildung und Interesse an der betrieblichen Ausbildung von Auszubildenden. Auch künftige Meister oder künftige Industriefachwirte können den pädagogischen Teil der Meisterprüfung zeitlich vorziehen und an diesem Lehrgang teilnehmen.
Schwerpunkt an den Workshop-Samstagen: Gruppenarbeit, Medieneinsatz, Visualisierung, Präsentationstechniken
(Ermäßigung nicht möglich)

Informationen zum betr. Ausbilder

IHK Antrag




Für diesen Kurs sind keine Termine vorhanden.