Programm
/ Kursdetails

Innere Balance trotz Klimakrise


Kursnummer 19H06007
Beginn Sa., 18.01.2020, 10:00 - 18:15 Uhr
Kursgebühr 58,00 €
Dauer 1 Termin
Dozent/in Ernst Schulze Bremer
Kursort
Haus Consens, Göttingen / Herberhausen, Hohe Linde 14
Hohe Linde 14, 37075 Göttingen-Herberhausen
Ansprechpartner/in Yvonne Henze
y.henze@vhs-goettingen.de
+ 49 551 4952-165
Wie können wir es im Angesicht von Klimawandel, Artensterben und Vermüllung der Meere vermeiden weder in Resignation und Zynismus noch in Aktionismus zu verfallen und stattdessen unsere innere Mitte und Selbstregulation bewahren und ausgeglichen leben? Eine zentrale Frage ist: Wie können wir den Realitäten ins Auge sehen und dabei in Frieden bleiben? Dazu werden wir durch einfache, stille gemeinsame Meditationen und Achtsamkeitsübungen unsere Präsenz aus der inneren Mitte heraus stärken, gemeinsam forschen und Erfahrungen auf dem Weg austauschen - Meditation nicht als Weltflucht sondern als innere Kraftquelle für kraftvolles Engagement im Leben.

Themen:
- Wie fordern uns die jüngsten Berichte über die Zuspitzung der ökologischen Krise heraus.
- Welche Tendenzen haben wir, die Themen einfach nur zu verdrängen?
- Wie können wir uns konkret im persönlichen Umfeld und im gesellschaftlichen Handeln davor bewahren nicht in Aktionismus zu verfallen?
- Wie können wir den Realitäten ins Auge sehen und dabei in Frieden bleiben?
- Wie können wir in unruhigen Zeiten mit der Leichtigkeit des Seins verbunden bleiben und entspannt und kraftvoll im Hier und Jetzt leben?

Für Pausengetränke ist gesorgt. Bitte bringen Sie eine Trinkflasche und einen Beitrag zum gemeinsamen Mittagessen mit. Über eine Doodle-Liste koordinieren wir die Essensbeiträge.





Datum
18.01.2020
Uhrzeit
10:00 - 18:15 Uhr
Ort
Haus Consens, Göttingen / Herberhausen, Hohe Linde 14


Erhalten Sie unsere Newsletter mit besonderen Angeboten, vielen Neuigkeiten und Informationen rund um die VHS Newsletter abonnieren