Online-Angebote
Sie befinden sich hier:
Kursdetails

Die Onlineangebote finden alle in einer überschaubaren, geschlossenen Gruppe und im direkten Austausch mit Ihrer Kursleitung statt. Probieren Sie es aus!

Technische Voraussetzungen zur Teilnahme: PC mit Lautsprecher/Mikrophon und Kamera oder alternativ Headset und Kamera. Sie können auch ein Notebook (typischerweise Kamera und Lautsprecher/Mikro integriert), Smartphone oder Tablet zur Teilnahme nutzen. In allen Fällen benötigen Sie eine stabile Internetverbindung.  Die Kurse werden über die Videokonferenzplattform "Zoom" bzw. auf der bundesweiten vhs-Lernplattform vhs.cloud durchgeführt. Anleitung zur Nutzung der Videoplattform "Zoom"

Datenschutzhinweise zur Verwendung von Zoom für Webinare der VHS Göttingen Osterode gGmbH finden Sie unter dem Punkt XIII in unserer  Datenschutzerklärung bzw. auf der Lernplattform der vhs.cloud.

Kursdetails

Energiewenden in der Geschichte


Kursnummer 21H68808D
Dauer Mi., 12.01.2022, 19:00 - 20:00 Uhr
bis Mi., 12.01.2022
Anzahl Termine 1 Termin (Termine anzeigen)
Kursgebühr 10,00 €
Dozent/in Dr. Ole Sparenberg
Ansprechpartner/in Marina Glazier
m.glazier@vhs-goettingen.de
+49 551 4952-123

Kurs teilen:

Die Bereitstellung von Energie hat stets zu den zentralen Herausforderungen jeder Gesellschaft gezählt, wenn man Energie im umfassenden Sinne einschließlich der Nahrung, Wärme sowie menschlicher und tierischer Arbeit versteht.

Gegenwärtig ist die Energiewende weg von den fossilen und nuklearen Energieträgern Gegenstand gesellschaftlicher Debatten und Anstrengungen. Vor diesem Hintergrund blickt der Vortrag in die Geschichte und fragt aus einer wirtschafts- und umwelthistorischen Perspektive nach vergangenen Energiewenden: In welcher Form und aus welchen Quellen haben Gesellschaften ihre Energie bezogen? Wie und weshalb kam es zu einem Wechsel der Hauptenergieträger? Wie wurden Gesellschaften durch ihre Energieträger geprägt?

Wichtige Stationen dieser Geschichte bilden die Einführung der Steinkohle als erstem fossilen Energieträger, der Aufstieg des Erdöls sowie die Kontroversen um die Kernenergie und die (Wieder-)Einführung erneuerbarer Energieträger in jüngster Zeit. Schließlich versucht der Vortrag, Muster oder grobe Linien in der Energiegeschichte herauszuarbeiten, die einen Ausblick in die Zukunft erlauben.

Der Vortragende: Dr. Ole Sparenberg, Department für Geschichte, Karlsruher Institut für Technologie (KIT)

VHS-Newsletter

Bleiben Sie stets zu aktuellen Kursen und Themen Ihrer VHS vor Ort informiert! Melden Sie sich zu unserem Newsletter an.

Ihre Meinung zählt!

Wir möchten uns stetig verbessern. Unterstützen Sie uns dabei und teilen Sie uns Ihre Wünsche und Ideen mit. Was haben Sie als besonders positiv erlebt? Zu welchem Thema wünschen Sie sich einen Kurs? Wenn Sie Kritik oder Beschwerden los werden möchten, warten Sie nicht, bis Ihnen der Kragen platzt! Wenden Sie sich frühzeitig an uns, damit wir die Chance haben, etwas zu verändern. Ihr Ansprechpartner: Markus Bötte, Telefon: +49 551 4952-150, E-Mail m.boette@vhs-goettingen.de

Für diesen Kurs sind keine Termine vorhanden.

Erhalten Sie unsere Newsletter mit besonderen Angeboten, vielen Neuigkeiten und Informationen rund um die VHS Newsletter abonnieren