Online-Angebote

Sie befinden sich hier:
Kursdetails

Die Onlineangebote finden alle in einer überschaubaren, geschlossenen Gruppe und im direkten Austausch mit Ihrer Kursleitung statt. Probieren Sie es aus!

Technische Voraussetzungen zur Teilnahme: PC mit Lautsprecher/Mikrophon und Kamera oder alternativ Headset und Kamera. Sie können auch ein Notebook (typischerweise Kamera und Lautsprecher/Mikro integriert), Smartphone oder Tablet zur Teilnahme nutzen. In allen Fällen benötigen Sie eine stabile Internetverbindung.  Die Kurse werden über die Videokonferenzplattform "Zoom" bzw. auf der bundesweiten vhs-Lernplattform vhs.cloud durchgeführt. Anleitung zur Nutzung der Videoplattform "Zoom"

Datenschutzhinweise zur Verwendung von Zoom für Webinare der VHS Göttingen Osterode gGmbH finden Sie unter dem Punkt XIII in unserer  Datenschutzerklärung bzw. auf der Lernplattform der vhs.cloud.

Kursdetails

Deeskalierende Kommunikation- Einführung


Kursnummer 22H87601
Dauer Fr., 13.01.2023, 08:30 - 13:30 Uhr
Anzahl Termine 1 Termin (Termine anzeigen)
Kursgebühr 130,00 €
Dozent/in Harald Heinemann
Kursort

VHS, Göttingen, Bahnhofsallee 7


Bahnhofsallee 7, 37081 Göttingen
Ansprechpartner/in Bärbel Okatz
b.okatz@vhs-goettingen.de
+49 551 4952 134
Keine Internetanmeldung möglich. Wenn Sie sich über Ihre Firma anmelden wollen nutzen Sie bitte dieses Formular:
Anmeldung Geschäftskunden per Post oder E-Mail (akademie@vhs-goettingen.de).
Wenn Sie als Privatperson teilnehmen möchten, gilt für Sie dieses Anmeldeformular:
Anmeldung Privatkunden
Beschäftigte der Stadt und des Landkreises Göttingen melden sich bitte mit dem im Intranet der Verwaltungen hinterlegten Formular an.

Diese Seite drucken

Kurs teilen:

Was Kommunikation bedeutet, scheint klar zu sein: Zwischen einem Sender und einem Empfänger werden Informationen ausgetauscht. Ob dieser Austausch erfolgreich ist, hängt von vielen Faktoren ab. Wer beruflich viel - und auch in kritischen Situationen - kommuniziert, sollte diese Faktoren kennen und gezielt einsetzen können.
Wir werden gemeinsam die Grundlagen erarbeiten und immer wieder durch Beispiele anreichern. Sie lernen, Kommunikation als Mittel der Begegnung zu nutzen, und bekommen das Handwerkszeug, um durch gezielte Gesprächssteuerung Ihre Ziele zu verfolgen.

Der Besuch dieser Veranstaltung ist Voraussetzung für das Seminar "Vertiefung: Deeskalierende Kommunikation".

Inhalte:
- Theoretische Grundlagen
- Inhalt von Botschaften
- Aktives Zuhören und Fragetechniken
- Paraphrasieren
- Wie erreiche ich meine*n Gesprächspartner*in?
- Gestik und Mimik; Kommunikationskiller

Ihr Nutzen:
Sie erwerben praxisnahe und anwendbare Kenntnisse und Kompetenzen und gewinnen an Sicherheit.

Zielgruppe:
Mitarbeitende, die im beruflichen Alltag in umfangreiche Kommunikationsprozesse eingebunden sind

Methoden:
- Vorträge im Bereich der Wissensvermittlung
- Darstellung von Videoszenen
- Gruppenarbeit
- Übungen
- Eigene Fallbeispiele können vorgestellt und besprochen werden

Ihre Meinung zählt!

Wir möchten uns stetig verbessern. Unterstützen Sie uns dabei und teilen Sie uns Ihre Wünsche und Ideen mit. Was haben Sie als besonders positiv erlebt? Zu welchem Thema wünschen Sie sich einen Kurs? Wenn Sie Kritik oder Beschwerden los werden möchten, warten Sie nicht, bis Ihnen der Kragen platzt! Wenden Sie sich frühzeitig an uns, damit wir die Chance haben, etwas zu verändern. Ihr Ansprechpartner: Markus Bötte, Telefon: +49 551 4952-150, E-Mail m.boette@vhs-goettingen.de

Datum
13.01.2023
Uhrzeit
08:30 - 13:30 Uhr
Ort
VHS, Göttingen, Bahnhofsallee 7



Bleiben Sie stets per E-Mail über exklusive Angebote und Highlights rund um die VHS informiert.
Newsletter-Anmeldung