Online-Angebote

Sie befinden sich hier:
Kursdetails

Die Onlineangebote finden alle in einer überschaubaren, geschlossenen Gruppe und im direkten Austausch mit Ihrer Kursleitung statt. Probieren Sie es aus!

Technische Voraussetzungen zur Teilnahme: PC mit Lautsprecher/Mikrophon und Kamera oder alternativ Headset und Kamera. Sie können auch ein Notebook (typischerweise Kamera und Lautsprecher/Mikro integriert), Smartphone oder Tablet zur Teilnahme nutzen. In allen Fällen benötigen Sie eine stabile Internetverbindung.  Die Kurse werden über die Videokonferenzplattform "Zoom" bzw. auf der bundesweiten vhs-Lernplattform vhs.cloud durchgeführt. Anleitung zur Nutzung der Videoplattform "Zoom"

Datenschutzhinweise zur Verwendung von Zoom für Webinare der VHS Göttingen Osterode gGmbH finden Sie unter dem Punkt XIII in unserer  Datenschutzerklärung bzw. auf der Lernplattform der vhs.cloud.

Kursdetails

Gespräch als Prävention- Krankenrückkehrgespräche wertschätzend durchführen und einsetzen


Kursnummer 22H87705
Dauer Di., 17.01.2023, 08:30 - 16:00 Uhr
Anzahl Termine 1 Termin (Termine anzeigen)
Kursgebühr 205,00 €
Dozent/in Dr. Esther Curdt
Kursort

VHS, Göttingen, Bahnhofsallee 7


Bahnhofsallee 7, 37081 Göttingen
Ansprechpartner/in Bärbel Okatz
b.okatz@vhs-goettingen.de
+49 551 4952 134
Keine Internetanmeldung möglich. Wenn Sie sich über Ihre Firma anmelden wollen nutzen Sie bitte dieses Formular:
Anmeldung Geschäftskunden per Post oder E-Mail (akademie@vhs-goettingen.de).
Wenn Sie als Privatperson teilnehmen möchten, gilt für Sie dieses Anmeldeformular:
Anmeldung Privatkunden
Beschäftigte der Stadt und des Landkreises Göttingen melden sich bitte mit dem im Intranet der Verwaltungen hinterlegten Formular an.

Diese Seite drucken

Kurs teilen:

Wenn Mitarbeiter*innen nach längerer Abwesenheit zurückkehren, schwelt manchmal die Frage: Wie arbeitsfähig ist er oder sie? Ein Krankenrückkehrgespräch auf Augenhöhe zwischen Führungskraft und Mitarbeitendem signalisiert Interesse und Wertschätzung. Es ist als Präventionsinstrument hervorragend geeignet, um Langzeiterkrankungen zu vermeiden.

Inhalte:
- Kommunikation und Gesprächsführung: Wie spreche ich mein Gegenüber konkret an, was kann ich fragen, was sollte ich lieber nicht fragen?
- Nutzen eines Gesprächsleitfadens
- Reflexion: Arbeitsbelastungen, die Einfluss auf die Gesundheit haben? Wie grenzen wir private von beruflichen Faktoren ab?
- Grenzen des Machbaren
- Rechtliche Grundlagen: Hintergrund, u. a. Datenschutz und Abgrenzung zum Betrieblichen Eingliederungsmanagement

Ihr Nutzen:
Sie erfahren, wie Sie als Führungskraft frühzeitig auf gesundheitsrelevante Themen bei Ihrer Belegschaft reagieren, und wie Sie diese sensiblen Themen gewinnbringend und ressourcenorientiert für sich und das gesamte Team nutzen können.

Zielgruppe:
Führungskräfte
Methoden:
Präsentation, Diskussion, Gruppen- bzw. Einzelarbeit

Ihre Meinung zählt!

Wir möchten uns stetig verbessern. Unterstützen Sie uns dabei und teilen Sie uns Ihre Wünsche und Ideen mit. Was haben Sie als besonders positiv erlebt? Zu welchem Thema wünschen Sie sich einen Kurs? Wenn Sie Kritik oder Beschwerden los werden möchten, warten Sie nicht, bis Ihnen der Kragen platzt! Wenden Sie sich frühzeitig an uns, damit wir die Chance haben, etwas zu verändern. Ihr Ansprechpartner: Markus Bötte, Telefon: +49 551 4952-150, E-Mail m.boette@vhs-goettingen.de

Datum
17.01.2023
Uhrzeit
08:30 - 16:00 Uhr
Ort
VHS, Göttingen, Bahnhofsallee 7



Bleiben Sie stets per E-Mail über exklusive Angebote und Highlights rund um die VHS informiert.
Newsletter-Anmeldung