Bildungsprämie

Finanzielle Unterstützung für Weiterbildungskosten

Möchten auch Sie sich weiterbilden? Dann sichern Sie sich einen Prämiengutschein. Dieser dient der Ko-Finanzierung von individueller beruflicher Weiterbildung für Erwerbstätige.

Die Höhe kann bis zu 500 Euro betragen, wenn Sie mindestens die gleiche Summe als Eigenanteil leisten.


Voraussetzung: Ihr zu versteuerndes Einkommen beträgt maximal 20.000 Euro, beziehungsweise 40.000 Euro bei gemeinsam Veranlagten.
Seit 01.07.2017 können Sie auch als Rentnerinnen und Rentner bzw. Pensionärinnen und Pensionäre einen Prämiengutschein erhalten, sofern Sie wöchentlich mindestens 15 Stunden einer Erwerbstätigkeit nachkommen und die genannten Einkommensgrenzen nicht überschreiten.

Sie können den Gutschein einmal jährlich unbürokratisch und schnell in einem Beratungsgespräch erhalten. Anschließend können Sie ihn mit der Anmeldung bei uns abgeben und wir verrechnen den Gutschein.

Dieses Angebot richtet sich ausschließlich an Selbstzahler. Der Gutschein kann nicht in Anspruch genommen werden, wenn Arbeitgeber oder andere Personen die Gebühren für den/die Kursteilnehmer*in übernehmen.

Wichtig: Erst beraten lassen, dann zum Kurs anmelden. Hierzu vereinbaren Sie bitte einen Termin mit einer der nachstehenden Beratungsstellen:


Göttingen
Bildungsgenossenschaft Südniedersachsen e.G. (BIGS), Lange Geismarstr. 73, 37073 Göttingen
Ansprechpartnerin: Christine Müller
Telefon: +49 551 384 210-46, E-Mail


Osterode
VHS-Geschäftsstelle Osterode am Harz, Neustädter Tor 1-3, 37520 Osterode am Harz
Telefon: +49 5522 314411, E-Mail


Weitere Informationen erhalten Sie auch auf der Seite des Bundesministeriums für Bildung und Forschung sowie auf der Homepage der Bildungsgenossenschaft.

Erhalten Sie unsere Newsletter mit besonderen Angeboten, vielen Neuigkeiten und Informationen rund um die VHS Newsletter abonnieren